Schülerausstellung "Mensch, wo bist du?" im Jüdischen Museum Franken in Fürth.

„Mensch, wo bist du?“

Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe des Labenwolf Gymnasiums Nürnberg haben das diesjährige Leitthema „Mensch, wo bist Du? Gemeinsam gegen Judenfeindschaft“ der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Franken e.V. aufgegriffen und künstlerische Arbeiten geschaffen.

Die Kunstwerke führen Mechanismen von Ausgrenzung und Diskriminierung vor Augen, thematisieren drastisch ihre Folgen und zeigen alternative Handlungsmöglichkeiten auf, die den Kreislauf von Ressentiment und Vorurteil durchbrechen können. Eine Auswahl der Kunstwerke ist bis zum 28.04.2019 im Jüdischen Museum Franken in Fürth zu sehen.

Im Rahmen der Projektreihe „Schüler*innen machen Museum“, bei der Schülerinnen und Schüler ihre selbst erarbeiteten Ausstellungen und künstlerischen Arbeiten zu jüdischen Themen im Jüdischen Museum Franken in Fürth präsentieren.

In Kooperation mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, dem Labenwolf Gymnasium, dem Museumspädagogischen Zentrum München und dem Evangelischem Dekanat Fürth.


Laufzeit27.02.2019 – 28.04.2019
OrtJMF Fürth, UG Altbau