Jüdisches Museum Franken

Do, 9.12.21 bis 31.01.22

DAS JMF SCHLIESST ALLE MUSEEN BIS ENDE JANUAR 2022

Digitale Angebote laufen weiter

Die verschärften Auflagen für den Museumsbesuch an allen drei Standorten haben die Verantwortlichen dazu bewogen, das Jüdische Museum Franken in Fürth, Schnaittach und Schwabach zu schließen. Der seit 24.11. erforderliche Testnachweis stellt eine zusätzliche Hürde für den Museumsbesuch dar und kann bei dem in Fürth, Schnaittach oder Schwabach vorhandenen Testangebot kaum erbracht werden.

So bleiben alle Museen in Fürth, Schnaittach und Schwabach ab Donnerstag, den 9. Dezember 2021 bis 31. Januar 2022 vorläufig geschlossen.

Online ist das Jüdische Museum Franken aktiv und hält mit digitalen Angeboten den Kontakt zu allen Besucher:innen über #zaygesunt auf FacebookInstagram & Twitter.

Bleibt stark und zayt gesunt!
Ihr JMF-Team

ÖFFNUNGSZEITEN UND INFORMATIONEN ZU GRUPPENFÜHRUNGEN WÄHREND DER PANDEMIE IM ÜBERBLICK
JMF in Fürthgeschlossen bis 31.01.22
JMF in Schnaittachgeschlossen bis 31.01.22
JMF in Schwabach

geschlossen bis 31.01.22
buchbare
Gruppenführungen

(in kleinen Gruppen)
Zum Wunschtermin ab dem 31.01.22 wie folgt möglich:
JMF Fürth: im Museum oder durch die Stadt
JMF Schnaittach: im Museum oder Ortsrundgang oder Jüdische Friedhöfe
JMF Schwabach: durch Synagogengasse und Umgebung
Zum Angebot

Anmeldung 14 Tage im Voraus:
fuehrungen@juedisches-museum.org
offene
Gruppenführungen
Zur Terminübersicht

Anmeldung erforderlich, immer bis Freitag, 15 Uhr:
für Fürth
für Schnaittach
für Schwabach

#zaygesunt

top