Jüdisches Museum Franken

Zayt gesunt!

Unsere Museen sind für Sie mit 3G geöffnet!

Geimpft, Genesen oder Getestet – so können Sie Ihren Besuch genießen.

Das Jüdische Museum Franken akzeptiert PCR-Tests, die max. 48 Stunden alt sein dürfen und Schnelltests, die max. 24 Stunden alt sein dürfen. Selbsttests vor dem Museum sind leider nicht möglich.

Kinder bis 6 Jahre sind von der 3G-Regel befreit. Schüler*innen gelten als getestet, sofern sie einen Schüler*innenausweis, oder ein Schüler*innenticket vorweisen können.

Nachweise sind auf Papier oder digital an der Museumskasse vorzuzeigen.

Für die Teilnahme an offenen Gruppenführungen sind Anmeldungen erforderlich. Hier können Sie sich zu unserem Veranstaltungsprogramm informieren. Zum Jubiläumsjahr „321 – 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ haben wir einige besondere Highlights für Sie vorbereitet!

Für Besucher*innen der Museen bestehen weiterhin die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln sowie Masken-Pflicht während des kompletten Aufenthalts im Museum. Medizinische, bzw. sogenannte OP-Masken sind ausreichend.

Für Kinder bis 6 Jahre besteht keine Maskenpflicht.

Die ständig wechselnden Besuchsregeln während der Pandemie können ganz schön verwirren. Damit Sie Ihren Besuch stressfrei planen können, haben wir für die Informationen zum Besuch zusammengefasst und eine Überblicksinfo zu unseren aktuellen Öffnungszeiten und Teilnahmebedingungen für Gruppenführungen zusammengstellt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

INFORMATIONEN ZUM MUSEUMSBESUCH WÄHREND DER COVID-19-PANDEMIE

Schön, dass wir uns wiedersehen! Nichts ist uns wichtiger als die Gesundheit unserer Besucher*innen und unseres Teams. Wir bitten Sie daher, folgende Regeln einzuhalten:

Haben Sie Erkältungssymptome wie etwa Husten, Schnupfen, Fieber? Dann müssen Sie Ihren Besuch leider auf ein anderes Mal verschieben. Wir wünschen Ihnen gute Besserung! Zay gesunt!

Bitte verwenden Sie beim Eintritt und Verlassen unseres Hauses unsere Handdesinfektionsspender im Museum.

Tragen Sie bitte Ihre medizinische Maske während Ihres gesamten Museumsaufenthalts.

Keinen Schutz dabei? Kein Problem! Erwerben Sie einen an der Museumskasse.

Bitte halten Sie während des Museumsbesuchs den üblichen Mindestabstand zu anderen Personen von 1,5 – 2 Metern ein.

Achten Sie auf zusätzliche Beschilderungen im Museum.

Wir händigen derzeit keine Audioguides aus.

Die interaktiven Hands-On-Stationen und die Kopfhörer an den festen Audiostationen in der Fürther Dauerausstellung und in der Fürther Wechselausstellung „All About Tel Aviv-Jaffa“ sind derzeit aus hygienischen Gründen leider nicht nutzbar. Alle Besucher*innen erhalten daher mit dem Eintritt ein paar Kopfhörer zum Mitnehmehmen. Aus Gründen der Nachhaltigkeit empfehlen wir jedoch allen Besucher*innen des JMF Fürth, eigene Kopfhörer (Klinke 1,5) mitzunehmen.

ÖFFNUNGSZEITEN UND INFORMATIONEN ZU GRUPPENFÜHRUNGEN WÄHREND DER PANDEMIE IM ÜBERBLICK
JMF in FürthDo-So, 10-17 Uhr

Führungsbuchungen außerhalb der Öffnungszeiten sind möglich
JMF in SchnaittachSa + So, 12-17 Uhr

Führungsbuchungen außerhalb der Öffnungszeiten sind möglich
JMF in Schwabach

bis 28.11.21:
Sa + So, 12-17 Uhr

Führungsbuchungen außerhalb der Öffnungszeiten sind möglich
Offene
Gruppenführungen
Im Außenbereich wieder möglich!
Zur Terminübersicht

Anmeldung erforderlich, immer bis Freitag, 15 Uhr:
für Fürth
für Schnaittach
für Schwabach
buchbare
Gruppenführungen
im Außenbereich zum Wunschtermin!
Zum Angebot

Anmeldung 14 Tage im Voraus:
fuehrungen@juedisches-museum.org

#zaytgesunt

top