Jüdisches Museum Franken
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

So, 1. November 2020, 14:00 - 15:30

Zwischen Rathaus und Nathanstift



Jüdisches Bürgertum in Fürth im 19. und 20. Jahrhundert
Führung mit Philipp Welch

Das 19. Jahrhundert ist das Jahrhundert der politischen, sozialen, wirtschaftlichen und religiösen Veränderungen – auch in Fürth. Kennzeichnend hier ist das Nebeneinander von kleinen Händlern, Firmengründern, Intellektuellen und Bankiers. Viele spendeten zum Wohle ihrer Heimatstadt. So entstanden viele Stiftungen und Bauten, für die Fürth bis heute bekannt ist. Wir erkunden ausgehend vom Jüdischen Museum Franken das Stadtgebiet zwischen Rathaus, Stadtpark und ehemaligem Nathanstift und zeigen wichtige Orte jüdischer Stadtgeschichte.

Es gelten Nasen-Mundschutzpflicht und die Abstandsregel von 1,5m.

Wer ein Ticket zur Sonntagsführung erwirbt erhält vor oder nach der Führung freien Eintritt in das Jüdische Museum Franken in Fürth.

Ticketverkauf am Tag der Führung bis 13:45 Uhr an der Museumkasse (Königstraße 89)

Details

Datum:
So, 1. November 2020
Zeit:
14:00 - 15:30
Veranstaltungskategorie:

Weitere Angaben

Eintritt
6€ regulär , 4€ ermäßitg
Barrierefrei
teilweise
Anmeldung
Teilnehmerzahl: 14; Telefonische Voranmeldung möglich bis 13 Uhr am Tag der Führung unter Tel. 0911-950-988-88 (immer Do-So, 10-16:45)
top