Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
So, 4. Oktober 2020, 14:00 - 15:30

Der Alte Jüdische Friedhof in Fürth



Sonntagsführung mit Jutta Müller

Idyllisch gelegen und von hohen, schattenspendenden Bäumen umgeben, liegt der 1607 angelegte Alte Jüdische Friedhof umringt von einer Mauer am Rande der Fürther Innenstadt. Dieser Ort erlebte eine wechselvolle Geschichte. Heute gehört der Alte Jüdische Friedhof in Fürth zu den eindrucksvollsten in Deutschland.

Bis 1906 beerdigte die Jüdische Gemeinde auf der 20.000 qm großen Fläche ihre Mitglieder – darunter berühmte Rabbiner und bedeutende Fürther Persönlichkeiten, über die Sie mehr in der Führung erfahren. Auch die jüdischen Trauer- und Beerdigungsrituale, die sich durch eine Vielzahl von Geboten und Traditionen von denen anderer Kulturen unterscheiden, werden vor Ort erklärt.

Es gelten Nasen-Mundschutzpflicht und die Abstandregel von 1,5m. Tickets bitte bis 13:45 Uhr an der Museumskasse des Jüdischen Museums Franken in Fürth erwerben. Treffpunkt für die Führung, neben dem Jüdischen Museum Franken in Fürth, am Jean Mandel Platz neben dem Jüdischen Museum Franken. Während der Führung gelten Maskenpflicht und üblichen Abstandsregeln von 1,5m. Männer werden gebeten, eine Kopfbedeckung mitzubringen.

Details

Datum:
So, 4. Oktober 2020
Zeit:
14:00 - 15:30

Veranstalter

Jüdisches Museum Franken
Telefon:
+49 (0)911-950 988 - 0
E-Mail:
info@juedisches-museum.org
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Museumseintritt
6 € regulär , 4 € erm.
Barrierefrei
teilweise
top