Jüdischer Alltag auf dem Lande – Riten und Feiertage

Das Jüdische Museum Franken in Schnaittach ist ein einzigartiger Lernort für die Erkundung jüdischen Lebens auf dem Lande: Das Museum besteht aus einer Synagoge aus dem 16. Jh. mit Rabbinerhaus, historischem Ritualbad und einer bedeutenden Judaika-Sammlung. Die Schüler lernen in dieser Führung die Bedeutung jüdischer Alltagsriten und Feiertage des fränkischen Landjudentums kennen.


Empfehlung5.-12. Klasse (MS, RS, GYM, FOS, BOS)
Dauer90 Minuten
Kosten3 € pro Schüler, 2 Begleitpersonen frei
Buchung E-Mail