Jüdisches Museum Franken
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die jüdischen Friedhöfe in Schnaittach

So, 5. April 2020, 15:00 - 16:30

Jüdischer Friedhof in Schnaittach @JMF

Sonntagsführung

Warum werden Verstorbene im Judentum in einfachen Holzsärgen begraben? Warum wird nach einer Beerdigung auf Friseurbesuche verzichtet? Weshalb wurden im 16. Jahrhundert Fürther Juden in Schnaittach begraben?

Drei jüdische Friedhöfe existieren in Schnaittach, der älteste Friedhof wurde bereits um 1500 angelegt. Viele Grabsteine zeugen bis heute von der großen Bedeutung dieser Ruhestätte für die Region. Bei dieser Führung erfahren Sie alles über die Geschichte der drei Friedhöfe, ihre Fremdnutzung im Nationalsozialismus sowie über Begräbnisriten im fränkischen Judentum.

Wer möchte, kann sich vor der Friedhofsführung um 14 Uhr einem Museumsrundgang durch das Jüdische Museum Franken Schnaittach anschließen. Im Mittelpunkt steht dabei die jüdische Geschichte Schnaittachs.

Mit Birgit Kroder-Gumann.

Details

Datum:
So, 5. April 2020
Zeit:
15:00 - 16:30
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

JMF Schnaittach
Museumsgasse 12-16

Weitere Angaben

Eintritt
5 €
Barrierefrei
teilweise
top