Die Dependance Krautheimer-Krippe in Fürth beleuchtet in zwei Räumen die facettenreiche Geschichte der Familie Krautheimer und ihrer Schenkung einer Kinderkrippe an die Stadt Fürth 1912.

Die Ausstellung erzählt die Familiengeschichte bis zur erzwungenen Auswanderung im Nationalsozialismus. Heute wird das Gebäude von den umliegenden Schulen genutzt, mit denen das JMF im Rahmen von Führungen, Workshops und Schülerprojekten kooperiert.

Die Krautheimer Krippe kann nur nach Vereinbarung besichtigt werden.

Zur Website Krautheimer Krippe


OrtMaistraße 18, Fürth
Barrierefreinein