Alef

Lesecafé Ostern 2017 – Wie das Chamäleon Noahs Arche rettete

Im Rahmen des Kinderferienprogramms der Stadt Fürth

Di, 11.4.2017, 10-12 Uhr | JMF in Fürth
Eintritt: 3 Euro, für Kinder von 5-9 Jahren
Anmeldung über: www.ferien.fuerth.de

Jedes Jahr in den Oster- und Sommerferien öffnet das Lesecafé im Jüdischen Museum Franken in Fürth. Diesmal lesen wir das 2016 preisgekrönte Kinderbuch „Wie das Chamäleon Noahs Arche rettete“ von Yael Molchadsky und unterhalten uns bei Keks, Kakao und Kuchen darüber. Herzlich Willkommen!

Eine alte Geschichte wunderbar neu erzählt: von großen und kleinen Tieren und einer Rettung, die für alle wichtig wird. Lasst Euch überraschen!

Mit Kerstin Woitas-Schicker


Lesecafé Sommer 2017 – Ein geheimnisvoller Koffer

Im Rahmen des Kinderferienprogramms der Stadt Fürth

Di, 1.8.2017, 10-12 Uhr | JMF in Fürth
Eintritt: 3 Euro, für Kinder von 7-12 Jahren
Anmeldung über: www.ferien.fuerth.de

In den Ferien öffnet das Lesecafé für Kinder im Jüdischen Museum Franken in Fürth. Wir lesen gemeinsam Geschichten aus aller Welt und unterhalten uns darüber, bei Keks, Kakao und Kuchen. Diesmal lesen und schauen wir uns das wunderbare Buch der Autorin Pei-Yu Chang „Der geheimnisvolle Koffer des Herrn Benjamin“ an. Herzlich willkommen!

„Es ist noch gar nicht so lange her, da lebte in einer großen Stadt ein außergewöhnlicher Mann namens Herr Benjamin. Er war Philosoph und hatte brillante Ideen aller Art. Eines Tages entschied das Land, in dem er lebte, dass außergewöhnliche Ideen sehr, sehr gefährlich seien. …“

Mit Kerstin Woitas-Schicker


Lesecafé

Kinderbuch HundesommerIm Rahmen des Kinderferienprogramms der Stadt Fürth

Jährlich in den Oster- und Sommerferien,
nächster Termin: 11.4.2017 | JMF in Fürth
Eintritt: 3 Euro

In den Ferien öffnet das Lesecafé für Kinder im Jüdischen Museum Franken in Fürth. Wir lesen gemeinsam eine spannende Geschichte und unterhalten uns darüber. Welches Buch im nächsten Lesecafé gelesen wird, geben wir zeitnah bekannt. Wie immer bei Keks, Kakao und Kuchen.

Mit Kerstin Woitas-Schicker