JMF Schnaittach, Fenster
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

VON DER LAUBHÜTTE ZUM LEBKUCHEN: DIE ETROG-FRUCHT

So, 18. September 2022 , 13:00 14:00

Etrog, eine duftende Zitrusfrucht
© Jüdisches Museum Franken | Fotografin: Annette Kradisch

FÜHRUNG ZUR STADTVERFÜHRUNG MIT ILONA SCHUH

Der Etrog spielt eine Hauptrolle an Sukkot, dem jüdischen Laubhüttenfest. Zusammen mit anderen Pflanzen ist er Teil eines festlichen Straußes und wird rituell verwendet. Doch auch außerhalb des Judentums ist er – in gewandelter Form – als unverzichtbarer Bestandteil vieler Backwaren beliebt, zum Beispiel von Lebkuchen. Zu welcher Zutat er verarbeitet wird und in welchen religiösen Kontexten der Etrog zum Einsatz kommt, verrät eine Führung durch den Museumsgarten.

Teilnehmer:innenzal: max. 20 Personen (es gelten die dann aktuellen Corona-Regelungen)

Führungsgebühr

Türmchen über die Vorverkaufsstellen der Stadt(ver)führungen

Veranstaltungsort

Jüdisches Museum Franken in Fürth, Königstraße 89 (U1 bis Fürth Rathaus)
top