Jüdisches Museum Franken
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

FÄLLT AUS: Medinat Aschpah – jüdisches Leben auf dem Lande

So, 3. November 2019, 14:00 - 15:30

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine ganztägige Veranstaltung, die um 14:00 Uhr am First. Tag des Monats stattfindet und bis zum So, 5. April 2020 wiederholt wird.

Detailfoto der Fachwerkfassade des Jüdischen Museums Franken in Schnaittach.

Sonntagsführung

Das Jüdische Museum Franken in Schnaittach wurde in der 1570 erbauten Synagoge mit angegliedertem Rabbiner- und Vorsängerhaus eröffnet, zu der auch ein Ritualbad gehört. Nicht nur dieses besondere Gebäudeensemble sondern auch die außergewöhnliche Sammlung des Museums werden auf dem Rundgang erkundet: Die Ausstellung präsentiert den bedeutendsten Bestand an Sachzeugnissen jüdischer Landkultur in Süddeutschland. Sie umfasst Dinge des religiösen Rituals, aber auch zahlreiche Alltagsgegenstände der jüdischen Landgemeinden. Die einmalig erhaltene Architektur und die Objekte zeugen bis heute von der einstigen Bedeutung jüdischer Landgemeinden in Franken mit ihren Riten, Bräuchen und Traditionen.

Die Führung hat jeden Sonntag einen besonderen Schwerpunkt:

  • Januar: Chanukka
  • Februar: Medinat Aschpah
  • März: Jüdische Fest
  • April: Die jüdische Geschichte Schnaittachs. Führung im Museum von 14-15 Uhr (3 Euro zzgl. Eintritt). Im Anschluss findet um 15-16.30 Uhr eine Führung zu den drei jüdischen Friedhöfen statt (Treffpunkt am Museum, 5 Euro / erm. 3 Euro).

Details

Datum:
So, 3. November 2019
Zeit:
14:00 - 15:30
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

JMF Schnaittach
Museumsgasse 12-16
top