Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kabarett mit Rabbiner Walter Rothschild

So, 24. Juli 2022 , 16:00 18:00

Rabbi Walter Rothschild erzählt aus seinem Leben und singt leider Lieder mit Max Doehlemann am Keyboard

„Ohne Humor wäre ich schon längst tot“ sagt Rabbi Rothschild. Er ist nicht nur ein außerordentlicher jüdischer Gelehrter, sondern ebenso begnadeter Geschichtenerzähler, mit Britisch-Jüdischem Witz, Charme und Biss. Sein kabarettartiges Musikprogramm schildert einen Teil dieser Erlebnisse, als Jude, als Rabbiner, aber auch als begeisterter Eisenbahnhistoriker, Dichter, Schriftsteller, Liedermacher und Familienvater.  Begleitet wird er vom Komponisten und Pianisten Max Doehlemann an und unter dem Klavier.

Zusammen bringen die beiden Künstler ein witziges, nachdenkliches, in jedem Fall kurzweiliges Programm auf die Bühne.

Rabbiner Rothschild stammt aus Bradford in Yorkshire, Vereinigtes Königreich. Dort ist er in einer hauptsächlich aus Flüchtlingen bestehenden Synagogengemeinde aufgewachsen und studierte später Theologie an der Universität Cambridge. Er machte eine pädagogische Ausbildung, war “Reli-“ Lehrer und entschied sich dann (oder es würde für ihn ‚von oben‘ entschieden?)  für ein Rabbinerstudium. In 1984 zum Rabbiner ordiniert hat er in vier Gemeinden in Yorkshire elf Jahre lang amtiert, danach in Wien, in Aruba (Holländische Antillen) und seit 1998 in Deutschland – zunächst in Berlin, danach fast überall. Er hat in großen und kleinen Gemeinden gearbeitet, Sachbücher über das Judentum geschrieben (auch eine Biographie seines ersten Rabbiners) und dazu Kurzgeschichten die auf seiner Arbeit basiert sind – nicht ‚wahre Geschichten‘ sondern ‚authentische‘.

Max Doehlemann wurde 1970 in Hamburg geboren. Er studierte Komposition, Klavier und Dirigieren in München und Berlin. Seither ist er vielseitig als Komponist, Pianist und Projekt-Anstifter tätig – er wurde mit mehreren internationalen Kompositionspreisen ausgezeichnet und war als musikalischer Leiter unter anderem viele Jahre am Berliner Ensemble tätig. 

Museumseintritt

18€ regulär | 15€ ermäßigt | 8€ Kind (empfohlen ab 12 Jahren)

Barrierefrei

nein

Anmeldung

schnaittach@juedisches-museum.org

Veranstaltungsort

Jüdisches Museum Franken in Schnaittach, Museumsgasse 12-16
top