Jüdisches Museum Franken
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Do, 23. September 2021, 18:00 - 19:30

IST DIE SCHÖPFUNG GUT?



Einstiger Schulhof der Fürther Altschul.

RABBINER UND DEKAN IM GESPRÄCH

Stadtrundgang mit Rabbiner Jochanan Guggenheim, Dekan Jörg Sichelstiel und Katrin Thürnagel zum Jubiläumsjahr 321 – 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

 

Im Rahmen von 1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland laden das Jüdische Museum Franken, die Israelitische Kultusgemeinde und die Gemeinde St. Michael ein zum Gespräch. In diesem Jahr geht es um die Corona-Krise und was sie für uns als soziale Wesen bedeutet. Wie gehen wir in den Gemeinden, in unseren Lebens- und Arbeitsbereichen damit um? Und was hat das mit Schöpfung, wie sie das Buch Genesis in Tora und Bibel überliefert, zu tun?

 

Schon lang lagen und liegen die Gemeinden St. Michael und die Israelitische Kultusgemeinde in Fürth nah beieinander. Unser Weg verbindet beide: Er führt uns vom Jüdischen Museum Franken zu St. Michael und zur heutigen Fürther Synagoge.

Kommen Sie zu dieser besonderen Stadtführung ins Gespräch mit Rabbiner Jochanan Guggenheim und Dekan Jörg Sichelstiel.

 

Pandemie: Es gelten Maskenpflicht und Abstandsregeln inkl. 3G-Nachweis.

 

Details

Datum:
Do, 23. September 2021
Zeit:
18:00 - 19:30

Veranstaltungsort

Jüdisches Museum Franken in Fürth
Königstraße 89
Fürth,

Veranstalter

Jüdisches Museum Franken
Telefon:
+49 (0)911-950 988 - 0
E-Mail:
info@juedisches-museum.org
Webseite:
http://www.juedisches-museum.org

Weitere Angaben

Eintritt
6€ regulär ,  4€ ermäßigt
Barrierefrei
teilweise
Anmeldung
erforderlich: besucherservice@juedisches-museum.org (Anmeldeschluss: 22.09.21, 15 Uhr); 3G-Nachweis ist an der Museumskasse vorzuzeigen
top