Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

GANZ REIN. HISTORISCHE RITUALBÄDER IN SCHWABACH

So, 7. August 2022 , 14:00 15:30

FÜHRUNG MIT CHRISTA STUMPF

Die Mikwe, das jüdische Ritualbad, spielte einst eine wichtige Rolle im religiösen Alltag von Jüdinnen und Juden in Schwabach. In Schwabach sind heute vier Orte bekannt, an denen einst Ritualbäder existierten. Im Stadtrundgang erfahren Sie wo sie sich befanden und wer sie wann und wie benutzt hat.

Die rituelle Reinigung spielt in allen Religionen eine wichtige Rolle. Im Judentum nimmt das Gebot der rituellen Reinigung einen wichtigen Platz ein. Vom 16. bis ins 18. Jh. errichteten wohlhabende jüdische Familien eigene Keller-Mikwen in ihren Privathäusern. Für die ärmeren jüdischen Familien existierten öffentliche jüdische Ritualbäder in der jüdischen Gemeinde oder am Fluss.

Wo sich in Schwabach Ritualbäder befanden und wie rituelle Reinheit von Juden und Jüdinnen in Schwabach praktiziert wurde, erzählt Ihnen Christa Stumpf im Stadtrundgang.

Im Anschluss können Teilnehmer:innen der Führung die Wechselausstellung „Das Mikwen-Projekt“ zum ermäßigten Preis besuchen.

Veranstaltungsort

Jüdisches Museum Franken in Schwabach, Museumsgasse 10a (rückwärtiger Eingang)

Führungsgebühr

6€ regulär | 4€ ermäßigt

Eintritt

Teilnehmer:innen der Führung können die aktuelle Wechselausstellung "Das Mikwenprojekt" zum ermäßigten Preis von 3€ besuchen.

Barrierefrei

nein

Anmeldung

schwabach@juedisches-museum.org
top