Jüdisches Museum Franken
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

So, 6. Dezember 2020, 14:00

Feste feiern! Der jüdische Kalender



Stadtführung mit Viola Lachmann

Der jüdische Kalender ist ein Lunisolarkalender. Das bedeutet der Kalender richtet sich nach dem Mond und der Sonne. Jüdische Feiertage fallen finden daher nicht jedes Jahr am gleichen Datum statt, allerdings fallen sie immer in dieselbe Jahreszeit. Im Herbst beginnt der jüdische Kalender mit dem Monat Tischri und mit dem jüdischen Neujahr Rosch ha-Schana.

Es gibt zahlreiche religiöse Feiertage, die einem durch das gesamte Jahr begleiten, und natürlich den höchsten wöchentlichen Feiertag, den Schabbat. Der nächste Feiertag, der im Dezember ansteht ist Chanukka, das Fest, an dem ein Lichtwunder gefeiert wird. Wann gefeiert, gelernt, getrauert und versöhnt wird, erfahren Sie in der Stadtführung mit Viola Lachmann am Sonntag, den 06. Dezember 2020, um 14 Uhr.

In diesem Sinne ein herzliches chag sameach! Schöne Feiertage!
Tickets werden am Tag der Führung bis 13:45 Uhr an der Museumskasse (Synagogengasse 10a, rückwärtiger Eingang) verkauft. Wer ein Ticket zur Sonntagsführung erwirbt erhält vor oder nach der Führung freien Eintritt in das Jüdische Museum Franken in Fürth.

Die Teilnehmerzahl ist auf 14 begrenzt.

Es gelten Maskenpflicht und die üblichen Abstandsregeln von 1,5m.

Details

Datum:
So, 6. Dezember 2020
Zeit:
14:00

Weitere Angaben

Eintritt
5€ , 3€ erm.
Anmeldung
Eine telefonische Anmeldung ist möglich: So (12-17 Uhr) unter Tel. 09122-8862100.
top