Jüdisches Museum Franken
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
So, 3. Oktober 2021, 14:00 - 15:30

DER „GUTE ORT“ IN FÜRTH



Der Alte Jüdische Friedhof in Fürth und seine Geschichte

Führung mit Jutta  Müller

 

Im Judentum wird der Friedhof auch „Guter Ort“ geannt und nimmt damit Bezug auf die Messiaserwartung im Judentum.

Idyllisch und von hohen Bäumen umgeben liegt der Alte Jüdische Friedhof Fürths in der heutigen Innenstadt  – in unmittelbarer Nähe des ehemaligen Schulhofs, wo bis 1938 die Fürther Synagogen standen. Zwischen 1607 und 1906 beerdigte die Jüdische Gemeinde hier ihre Mitglieder – darunter berühmte Rabbiner uund bedeutende Fürther Persönlichkeiten.

Der Alte Jüdische Friedhof erlebte eine wechselvolle Geschichte. Im Nationalsozalismus wurde er verwüstet und zum Teil zerstört. 1945 wurde er von der neuen Jüdischen Gemeinde Fürths wieder aufgebaut. Und heute gehört der Alte Jüdische Friedhof zu den größten und eindrucksvollsten in Bayern.

 

Der Rundgang beginnt am Jüdischen Museum Franken und führt die Teilnehmer*innen über den ehemaligen Schulhof auf dem Weg zum Alten Jüdischen Friedhof.

Männer bringen bitte eine Kopfbedeckung mit.

 

Es gelten die aktuellen Pandemieregeln.

Details

Datum:
So, 3. Oktober 2021
Zeit:
14:00 - 15:30
Veranstaltungskategorien:
, , , ,

Veranstaltungsort

Jüdisches Museum Franken in Fürth
Königstraße 89
Fürth, 90762 Deutschland

Veranstalter

Jüdisches Museum Franken
Telefon:
+49 (0)911-950 988 - 0
E-Mail:
info@juedisches-museum.org
Webseite:
http://www.juedisches-museum.org

Weitere Angaben

Eintritt
6€ regulär ,  4€ ermäßigt
Barrierefrei
nein
Anmeldung
erforderlich: besucherservice@juedisches-museum.org (bis Freitag, 1.10.21, 15:00 Uhr)
top