Jüdisches Museum Franken
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

So, 6. Dezember 2020, 14:00

Chanukkaleuchter und Adventskranz. Feste und Gebräuche in Schnaittach



Stadtführung mit Birgit Kroder-Gumann

In Schnaittach leuchteten früher Chanukkaleuchter in den Fenstern jüdischer Familien im Dezember. Das Chanukkafest ist ein Freudenfest, an dem Juden auf der ganzen Welt ein Lichtwunder feiern. Der achtarmige Leuchter wird an acht Abenden angezündet und für alle sichtbar am Fenster platziert. Gerne wird das Chanukkafest heute als „jüdisches Weihnachtsfest“ bezeichnet. Warum das nicht stimmt und welche eigenständige Bedeutung das Fest bis heute hat, erfahren die Teilnehmer*innen im Gespräch mit Birgit Kroder-Gumann in einer Stadtführung.

Ticketverkauf am Tag der Führung bis 13:45 Uhr an der Museumskasse. Wer ein Ticket zur Sonntagsführung erwirbt erhält vor oder nach der Führung freien Eintritt in das Jüdische Museum Franken in Fürth.

Die Teilnehmerzahl ist auf 14 begrenzt.

Es gelten Maskenpflicht und die üblichen Abstandsregeln von 1,5m.

Details

Datum:
So, 6. Dezember 2020
Zeit:
14:00

Veranstaltungsort

Jüdisches Museum Franken in Schnaittach, Museumsgasse 16-18
Museumsgasse 16
Fürth,

Weitere Angaben

Eintritt
5€ ,  3€ erm.
Anmeldung
Eine telefonische Anmeldung ist möglich: Sa und So (12-17 Uhr) unter Tel. 09153-7434.
top