DAS MIKWEN-PROJEKT

Führung durch die Ausstellungen im JMF Schwabach und in der Ehemaligen Synagoge

DAS MIKWEN-PROJEKT

Führung durch die Ausstellung im JMF Schwabach und in der Ehemaligen Synagoge

JAKOB WASSERMANN, ERZÄHLER AUS LEIDENSCHAFT

»Weh mir dass ich ein Deutscher bin. Weh mir dass ich ein Jude bin«(Tagebucheintrag vom 13. Dezember 1933) EIN VORTRAG VON DR. PHIL. DIERK RODEWALD ANLÄSSLICH 150 JAHRE JAKOB WASSERMANN Kaum ein Schriftsteller des beginnenden 20. Jahrhunderts war an den Debatten um die literarische Moderne so leidenschaftlich beteiligt wie Jakob Wassermann (1873-1934). Zu Lebzeiten erreichte […]

top