Die Frage des Monats

Duo Shira

Das Duo Shira. Sie spielen im Sommer 2019 ein Konzert im JMF Schnaittach.Konzert mit Shira Karmon und Ronen Nissan
So, 30.6.2019, 16 Uhr | JMF Schnaittach
Eintritt: 18 € / 15 € erm. / 10 € Kinder ab sechs Jahre

Das hebräische Wort „Shira“ bedeutet Gesang oder Poesie. Es beschreibt die künstlerische Zusammenarbeit zwischen zwei Musikern, die die Liebe zur jüdischen und israelischen Musik teilen, insbesondere zur jüdischen-spanischen, der sephardischen Musik. So beginnt eine aufregende musikalische Reise: die Entdeckung dieser wunderschönen und poetischen Liedwelt, in einem intimen Dialog für Stimme und Gitarre.

Die israelische Sopranistin Shira Karmon hat u. a. an der Komischen Oper, im Konzerthaus Berlin und in den Opernhäusern in Bozen, Straßburg und Saarbrücken gesungen. Sie tritt häufig auf internationalen Festivals in Deutschland, Großbritannien, der Schweiz, Wien und Amsterdam auf.

Der in Wien ansässige Dirigent und Gitarrist Ronen Nissan war bis vor kurzem Musikdirektor des St. Stephan Chores und Kammerorchesters in Tulln. Als Gastdirigent war er in ganz Europa, Israel, Argentinien und China tätig. Seine Bearbeitungen wurden u.a. vom Radio Symphonie Orchester Wien oder dem WDR Symphonie Orchester Köln aufgeführt.

Mit großzügiger Unterstützung von ERGE Messer.