Die Frage des Monats

FÄLLT AUS!!! – Erzähl es Deinen Kindern – Kinder- und Jugendbücher des Ariella Verlags

Cover eines Kinderbuchs aus dem Ariella Verlag. Im Jüdischen Museum Franken in Fürth findet dazu eine Fortbildung für Lehrer statt. FÄLLT AUS!!!

– Lehrer- und Multiplikatorenfortbildung mit Workshop
Mi, 20.3.2019, 13:30-17 Uhr | JMF Fürth
Eintritt frei, Anmeldung über FIBS

Ob Moses – der Feuerkopf, die schlaue Esther oder auch das Pferd Golda – die Geschichten der Kinder- und Jugendbücher aus dem Ariella Verlag Berlin sind bunt und vielfältig und laden zum Lesen, Anschauen und gemeinsamen Erzählen ein. Der Ariella Verlag ist der erste jüdische Kinderbuchverlag in Deutschland und publiziert künstlerisch wie pädagogisch wertvolle Kinderliteratur. Er wurde von der amerikanischen Filmemacherin, Journalistin und Autorin Myriam Halberstam im Mai 2010 in Berlin gegründet.
Unternehmen Sie mit uns einen humorvollen Ausflug in die jüdische Literatur und Kultur.

Midrasch Workshop

Im zweiten Teil der Fortbildung laden wir Sie zu einem gemeinsamen Midrasch-Workshop mit der Verlegerin Myriam Halberstam ein.
Wie legen Juden die Tora aus? Wie gehen sie mit Sprache und dem heiligen Text um? Anhand von Genesis, des ersten Kapitels der Tora, wird im Workshop ein Einblick in die unterschiedlichen textlichen Interpretationstechniken gegeben.
Wir werden Midrasch erläutern, also den Versuch, eine Erklärung für eine textliche Ungereimtheit zu geben. Wir werden auch mit der Gematria arbeiten, der Zahlenlehre, die einzelnen Buchstaben Zahlen-Werte zuordnet und interpretieren dann die Worte mit dieser „höheren“ oder verborgenen Bedeutung.
Obwohl wir mit dem hebräischen Ursprungstext arbeiten, wird kein Vorwissen benötigt.

 

Mit Verlegerin Myriam Halberstam (Berlin), Katrin Thürnagel (Jüdisches Museum Franken) und Thomas Ohlwerter (Katholisches Schulreferat Nürnberg).

In Kooperation mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit.