Die Frage des Monats

Der Erweiterungsbau des Jüdischen Museums Franken in Fürth

Foyer mit Café im Erweiterungsbau des Jüdischen Museums Franken in Fürth. © Jüdisches Museum Franken Fotografin: Annette Kradisch, Nürnberg

Freundliche Begrüßung

Mit der Eröffnung des Erweiterungsbaus am 14.5.2018 gewinnt das Jüdische Museum viel Neuraum. Im hellen freundlichen Foyer befinden sich das offene Mary S. Rosenberg Café, der Museumsshop und der Ernst Kromwell Saal für Veranstaltungen mit bis zu 70 Besuchern. Neben Konzerten, Lesungen, Tagungen und dem schönen Blick auf den Jean-Mandel-Platz können hier auch Wechselausstellungen genossen werden, die grundsätzlich der Wechselausstellungssaal im Untergeschoss beherbergt. Der Innenhof wird vom Museumsgarten belegt, der jährlich im Zug eines Workshops erkundet wird – mit Pflanzen, die einen Bezug zur jüdisch-fränkischen Geschichte oder der Bibel haben.

 

Für die Studienbibliothek kann eine Raumpatenschaft übernommen werden. © umarchitekten, Bamberg

Vielfältige Lehrmittel

Im ersten und zweiten Obergeschoss bietet die Krautheimer Studienbibliothek etwa 12.000 Medien: Werke und Forschungsliteratur zur jüdisch-fränkischen Geschichte und Kultur, Zeitschriftenbestände, aktuelle Periodika sowie elektronische Medien. Wer hier die passende Lektüre entdeckt hat, kann es sich damit in der gemütlichen Adolph S. Ochs Leselounge gleich bequem machen. Die Namenswidmungen der neuen Räumlichkeiten sind in unserem Blog erläutert. Zusätzlich entstehen durch die Erweiterung Freiräume für das museumspädagogische Angebot im Altbau.

 

Erweiterungsbau des Jüdischen Museums Franken in Fürth. © Jüdisches Museum Franken. Foto: Annette Kradisch, Nürnberg

Von außen wie innen durchdacht

Städtebaulich beeindruckt das Neubaukonzept des Architekten Ulrich Manz (umarchitekten) durch die geschickte Vernetzung des eigenständigen Gebäudes mit dem Altbau und der angrenzenden Nachbarschaft. Im Gebäude selbst setzt das Projekt “Kunst am Bau” von Dagmar Buhr Akzente einer intensive Auseinandersetzung mit der jüdisch-fränkischen Geschichte.