Die Frage des Monats

Aktuelles

Das Fürther Rathaus wurde am vergangenen Fürth Festival 2018 zugunsten des Erweiterungsbaus des Jüdischen Museums aus LEGO® nachgebaut.

Aktion „Fürth baut sein Rathaus aus LEGO®“ war erfoglreich Zum Artikel

+++

Spendenkampagne bisher erfolgreich – Zwischenbilanz auf nordbayern.de

+++

Weitere News gibt es neben unserem Blog auch in unserem Newsletter sowie auf Facebook und Twitter!


Über die Spendenkampagne „Offen für Neues | Open Your Mind“

Alef Symbol der Fundraising Kamnpagne

Das JMF lädt seine Besucher ein, sich ausgehend von der jüdischen Kultur für andere Religionen und Kulturen zu öffnen.

 

Helfen Sie uns! Beteiligen Sie sich an unseren Aktionen und machen Sie das Jüdische Museum Franken zu einem offenen Haus für alle – unabhängig vom kulturellen und religiösen Hintergrund. Fördern Sie mit uns eine Gesellschaft in Vielfalt, demokratische Werte und ein respektvolles Miteinander! Open Your Mind! (weiterlesen)


Spenden

Direkt spenden für den Erweiterungsbau des Jüdischen Museums Franken in Fürth.Es werden Kosten in Höhe von 6,5 Millionen Euro erwartet. Davon decken Bund und das Land Bayern rund 3,4 Millionen Euro durch Fördergelder. Die Stadt Fürth übernimmt 900.000 Euro und die Bayerische Landesstiftung 430.000 Euro.
Es fehlen also 1,8 Millionen Euro!

Stiftung Sozial.Stark.Fürth  –  Sparkasse Fürth
BIC: BYLADEM1SFU – IBAN: DE57 7625 0000 0040 7875 17
Verwendungszweck „JMF-Fürth“

 

Ihre Spende ist steuerlich abzugsfähig! (weiterlesen)


Raumpatenschaft übernehmen

Im Erweiterungsbau des JMF können Raumpatenschaften übernommen werden. Raumpaten gesucht! 

 

Für die im Bild links rot markierten Räume können Sie eine Patenschaft übernehmen. Jeder Raum wird nach einer jüdischen Persönlichkeit benannt. Sie suchen sich den Namen aus – eine Liste der zur Auswahl stehenden Persönlichkeiten finden Sie hier.

Als Zeichen des Dankes erhalten Sie ein Co-Branding, zum Beispiel: „Leselounge Leopold Ullstein, gestiftet von/presented by Max Mustermann“. (weiterlesen)


Magnet-Flaschenöffner erwerben

Um die Spendenkampagne des Erweiterungsbaus zu unterstützen, kann man für 3 Euro einen magnetischen Flaschenöffner erwerben. Passt gut an Ihren Kühlschrank!

Offen für Neues? Zeigen Sie, dass Sie für den sozialen Zusammenhalt in unserer Gesellschaft stehen.

3 € (ggf. zzgl. Versandkosten)

Sie können die Flaschenöffner im JMF in Fürth erwerben. Höhere Beträge sind als Spenden willkommen. Der Versand ist ab einer Bestellung von mind. 5 Stück möglich. Schreiben Sie uns dann eine formlose Email mit Namen, Adresse, Anzahl der Flaschenöffner und Spendenhöhe.
(weiterlesen)


Alef erwerben

Wer die Alef-Figur kauft, unterstützt den Erweiterungsbau des Jüdischen Museums Franken in Fürth. Kaufen Sie eins von 70 Alef-Objekten aus Plexiglas!

(19,5 x 21,5 cm) Der durchsichtige Standfuß wurde in der Form des Neubaus erstellt.

€ 50,00 (zzgl. Versandkosten)

Höhere Beträge sind als Spenden willkommen. Sie können die Alefs im JMF in Fürth, im Rundfunkmuseum, in der kunst galerie fürth, im Stadtmuseum und in der Tourist Info erwerben. Oder schreiben Sie uns zur Bestellung eine formlose Email mit Namen, Adresse, Anzahl der Alefs und Spendenhöhe. (weiterlesen)


Warum ein Neubau?

Nach dreijähriger Bauzeit ist der Erweiterungsbau des Jüdischen Museums Franken seit Mai 2018 eröffnet. Dank dieses Projekts wird das Museum …

  • … ein offenes Haus sein. D.h. ein Ort der Begegnung und des Austausches und zugleich ein außerschulischer Lernort – für Jung und Alt, für Schüler und Lehrer, für Forschende und Interessierte ebenso wie für Menschen verschiedenster Religionen und Kulturen.
  • … seine didaktische und museale Arbeit intensivieren und diese verstärkt mit gesellschaftspolitischen Zukunftanliegen verknüpfen können. (weiterlesen)